Durmitor

Durmitor

Der Durmitor ist ein Bergmassiv im Norden Montenegros, das zum Gebirgszug der Dinariden gehört. Der das Massiv umschließende Durmitor-Nationalpark, der 1952 zum Nationalpark erklärt wurde, gehört seit 1980 zum UNESCO-Weltnaturerbe. Der höchste Gipfel des Durmitormassivs mit 2.522 Metern ist der Bobotov Kuk. 48 Gipfel des Durmitor-Massivs sind höher als 2000 m.

Im Durmitor-Massiv und in dessen Vorland finden sich zahlreiche Seen, darunter der Jablan jezero (auf 1918 m Höhe), der Srablje jezero (1667 m), der Škrčko jezero (1717 m), der Vražije jezero (1437 m), der Crno jezero (1416 m) und der Zmijinje jezero (1344 m).

Neuen Kommentar hinzufügen

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.