Nahanni National Park Reserve

Nahanni National Park Reserve

Die Nahanni National Park Reserve (englisch Nahanni National Park Reserve of Canada, französisch Réserve de parc national du Canada Nahanni) ist ein 30.050 km² großes Schutzgebiet mit einem einem Nationalpark entsprechenden Status in den kanadischen Nordwest-Territorien.

Sie erstreckt sich 500 km westlich von Yellowknife entlang des South Nahanni Rivers und wurde 2009 von ursprünglich 4765 km² auf die heutige Größe erweitert, obwohl die Rechtsverhältnisse des Landes zwischen der Kanadischen Bundesregierung und den als Dehcho First Nations organisierten Indianern vom Volk der Dene und der Métis noch nicht vollständig geklärt sind. Aus diesem Grund ist auch die Nahanni National Park Reserve noch nicht formal als Nationalpark ausgewiesen, sondern trägt seit 1976 die für die Gründungsphase vorgesehene Widmung einer National Park Reserve.

Das Schutzgebiet wurde 1976 gegründet und 1978 in das UNESCO-Weltnaturerbe aufgenommen. Es gehört zu den ersten auf der Weltnaturerbeliste. Bei dem Park handelt es sich um ein Schutzgebiet der IUCN-Kategorie II (Nationalpark), welcher von Parks Canada, einer Crown Agency (Bundesbehörde), verwaltet wird.

Im Nationalpark liegen die 96 m hohen Virginia-Fälle. Aufgrund seiner Abgelegenheit hat der Park jährlich nur rund 1000 Besucher.

Neuen Kommentar hinzufügen

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.