Kasubi Tombs

kampala

Kasubi Tombs

Die Kasubi Tombs sind Grabmal und Begräbnisstätte der Könige (Kabakas) von Buganda auf dem Kasubi-Hügel in Kampala, der Hauptstadt Ugandas. Sie gelten als Vereinigung der historischen, religiösen und kulturellen Werte der Nation und als spirituelles Zentrum der Baganda. Nirgends sonst im Königreich wird die Religion so aktiv ausgeübt wie hier. Außerdem sind die Kasubi Tombs ein gutes Beispiel für die Architektur der Baganda.

Die Kasubi Toms sind seit 2001 als Weltkulturerbe der UNESCO ausgewiesen. Sie wurden bei einem Feuer 2010 weitgehend zerstört und stehen seither auf der Roten Liste des gefährdeten Welterbes.

Categories

Neuen Kommentar hinzufügen

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.