Wüste von Tabernas

Wüste von Tabernas

Desierto de Tabernas, übersetzt Wüste von Tabernas, ist der Name einer Landschaft in Andalusien (Spanien). Sie liegt in der Provinz Almería, etwa 30 km nördlich der Provinzhauptstadt Almería auf dem Gebiet der Ortschaft Tabernas. Sie erstreckt sich über 280 km². Seit Oktober 1989 ist hier auf einer Fläche von 115 km² ein Schutzgebiet des europäischen Netzes Natura 2000 ausgewiesen, außerdem ist das Gebiet Naturpark (Paraje Natural) nach nationalem spanischem Recht. Das Gebiet, nach klimatischen und vegetationskundlichen Kriterien eine Halbwüste, besteht aus einem ausgedehnten Komplex von Erosionsrinnen zerschnittener Hügel, als Fachbegriff, nach dem Englischen, als Badlands bezeichnet. Es ist die am stärksten aride Region auf dem europäischen Kontinent.

Die Wüste von Tabernas liegt zwischen der Sierra de los Filabres im Norden, der Sierra Alhamilla im Süd-Südosten und der Sierra Nevada im Westen. Ein Teil des Gebiets ist Bestandteil der Sierra Alhamilla. Im Gebiet leben, trotz des auf den ersten Blick lebensfeindlichen Eindrucks, zahlreiche seltene und bestandsbedrohte Tier- und Pflanzenarten, darunter einige lokale Endemiten, die nur hier vorkommen.

Categories

Neuen Kommentar hinzufügen

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.